Navigation
Startseite Startseite
Turnier 2012 Turnier 2012
Zuschauerinfos
Zeitplan & Rahmenprogramm
Preisgeld & Punkte
Spielerinnen
Turnierteam
Informations Informations
Ergebnisse/Results Ergebnisse/Results
Sponsoren Sponsoren
Günter Büschl Cup Günter Büschl Cup
Anfahrt/Directions Anfahrt/Directions
Fotogalerien Fotogalerien
News News
Artikel Artikel
Suche Suche
 
News
Tennisprofi Annika B...
    01.11.2012, 20:35
Deutsch-tschechische...
    29.10.2012, 19:23
Nervenkrimi bei den ...
    27.10.2012, 20:49
Witthöft fegt Zahla...
    26.10.2012, 22:23
Tag der Deutschen be...
    25.10.2012, 22:38
Turniermagazin

Administrator
   
Login Login
News anzeigen
Rekordteilnehmerfeld 18.10.2012, 18:39
Rekordteilnehmerfeld in Ismaning

ITF Büschl Open 2012 vom 21. bis 28. Oktober / Zweitgrößtes Damen-Tennisturnier in Deutschland

18.10.12 - 375 Meldungen aus 80 Nationen, neun Spielerinnen aus den Top-100, Hauptfeld-Cut bei Weltranglistenplatz 135 – die am Sonntag beginnenden ITF Büschl Open 2012 sprengen alle Rekorde.

Durch die Erhöhung des Preisgelds von 50.000 auf 75.000 US Dollar plus Hospitality hat das Damen-Tennisturnier des TC Ismaning schon im Vorfeld einen riesigen Qualitätssprung erfahren.

Aus Deutschland gehen hoffnungsvolle Jungprofis an den Start: Annika Beck (Siegerin der French Junior Open 2012) und Dinah Pfizenmaier haben sich direkt für das Hauptfeld qualifiziert. "Zudem erhalten Carina Witthöft und Antonia Lottner vom Porsche Talent Team ebenso eine Wildcard, wie die junge Anna-Lena Friedsam, die im Sommer die Internationalen Bayerischen Damenmeisterschaften in Aschaffenburg gewinnen konnte", erklärt Turnierdirektor Dr. Peter Aurnhammer.

Lediglich die kurzfristige Absage von Andrea Petkovic trübt die Stimmung bei den Verantwortlichen in Ismaning ein wenig. Die letztjährige Top-Ten-Spielerin und zweite bei der Wahl zur Deutschen Sportlerin des Jahres hatte ihr Kommen signalisiert, zieht nach fünf Turnierstarts in Folge nun aber doch eine Spielpause vor.

"Das ist schade, aber auch ohne Petkovic ist das Feld hervorragend besetzt", sagt Peter Aurnhammer. Das Tableau wird angeführt von der Serbin Bojana Jovanovski und Kiki Bertens aus Holland. Auch Kirsten Flipkens (Belgien), die am Dienstag Sabine Lisicki in Luxemburg aus dem Turnier warf, und der Schweizerin Romina Oprandi (bezwang Petkovic bei den US Open) werden große Chancen auf den Titelgewinn eingeräumt. "Eine klare Favoritin habe ich persönlich nicht, aber die Zuschauer werden auf alle Fälle Weltklassetennis in Hülle und Fülle zu sehen bekommen", zeigt sich Peter Aurnhammer voller Vorfreude.
 

Moderator Daniel Stock (l.) begrüßte am Montag BTV-Präsident Helmut Schmidbauer (r.) und Luisa Huber als Gäste der Sport Arena von München TV. Die 17-jährige Zweitligaspielerin des TC GW Luitpoldpark München geht mit einer Wildcard des BTV in der Qualifikation an den Start. "Ich hoffe, dass ich einige Runden überstehen und vielleicht sogar in das Hauptfeld einziehen kann", so Huber.



Eingetragen von Webmaster | Aufrufe: 1805
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht

Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen